Wie bereiten wir die Schüler/innen am besten auf die Maturaarbeit vor? Wie gestalten wir unsere Begleitung? Welche Themen sind möglich? Wer soll welche Themen betreuen? Wie kommt unser Kollegium zu einem Konsens in der Bewertung? Wie gewinnen wir Sicherheit im Benoten von Maturaarbeiten?

Auf diese Fragen haben die Gymnasien unterschiedliche Antworten gefunden. Hier zeigen wir gute Beispiele, aktuelle Kurse, Regelungen, Vorgehensweisen und weitere Informationen rund um das Thema Maturaarbeit. Verfügen Sie über Informationen, die Ihren Kolleginnen und Kollegen an anderen Schulen dienlich sind?

Schulinterne Weiterbildungen

Für die Klärung von Fragen rund um die Maturaarbeit  braucht es einen fortwährenden Prozess der Verständigung – in den Fachschaften und in den einzelnen Kollegien. Wir können mit unserer schweizweiten Erfahrung die Fachschaften und auch Schulen in dieser Konsensfindung unterstützen. Auf der Grundlage von schulinternen Dokumenten und Gesprächen mit den Verantwortlichen entwickeln wir spezifische Weiterbildungskonzepte zur Maturaarbeit.

Welches sind die häufigsten Themen der Weiterbildung?

Hier sind die Themen, zu denen wir Dokumente sammeln und – bezogen auf die Situation an der Schule – auch Weiterbildungen organisiert und durchführt.

Weiterbildungen

Aktuelles Kursangebot für Lehrpersonen der Sekundarstufe II

Vorbereitung der Schüler/innen

Wie werden die Schüler/innen zur selbständigen Arbeit hingeführt?

Themenwahl und Fragestellung

Wie gelangen die Schüler/innen zu ihrem Thema? Sind die Themen an Fächer gebunden?

Begleitung

Welche Qualifikationen muss die Begleitperson haben? Wie oft sieht sie den Schüler / die Schülerin?

Arbeitsprozess

Gibt es «Meilensteine» in seinem Ablauf? Wie wird er dokumentiert?

Wissenschaftspropädeutik

Gibt es einen wissenschaftspropädeutischen Anspruch an die Maturaarbeit? Wie ist er formuliert?

Bewertung

Wer bewertet welchen Teil der Arbeit? Gibt es dazu Vorgaben?

Qualitätssicherung

Gibt es eine Evaluation der Maturaarbeiten?

Kontakt

Georges Hartmeier

Georges Hartmeier
E-Mail schreiben
076 326 60 42