Themen sichten, Entwicklung unterstützen

Es gehört zum Auftrag der WBZ CPS, den Mittelschulen Steuerungs- und Entwicklungswissen zur Verfügung zu stellen. Spielte sich vor Jahrzehnten die Unterrichtsentwicklung im Rahmen von erweiterten Fach- und Methodenkompetenzen ab, haben sich die Brennpunkte seither verschoben. Der Unterricht entwickelt sich heute zunehmend trans- und interdisziplinär weiter; Schulleitungen und Lehrpersonen sind von der Forderung nach mehr Individualisierung, einer grösseren Varianz der Sozialformen und neuen Kommunikationsformen herausgefordert. Parallel zur wachsenden Bedeutung überfachlicher Kompetenzen auf Lehrer- wie auf Schülerseite stellen sich Probleme der Verbindlichkeit und Vergleichbarkeit der Leistungen.

Auf dem Hintergrund solcher Fragen identifizieren und evaluieren wir relevante Themen der Unterrichtsentwicklung und bieten den Schulen Unterstützung an.

Dienstleistungen

Themen- und Führungskompetenz: Wir sorgen für Angebote für Lehrpersonen mit Zusatzqualifikationen sowie für Mitglieder von Schulleitungen in neuen, insbesondere trans- und interdisziplinären oder in überfachlichen Themenfeldern. Wir bieten auch «Hol-Angebote» an.

Broker-Funktion: Wir vermitteln Fachpersonen für SchiLw-Veranstaltungen an Schulen, in Fachschaften und Projektteams.

Netzwerke

Wir machen uns stark für die Vernetzung von Schulen und weiteren Akteuren, die in ähnlichen Entwicklungsfeldern tätig sind. Wir führen sie an runden Tischen zusammen, sorgen für den Austausch von Ideen und Materialien - zum Beispiel auf dieser Webseite - und vermitteln wissenschaftliches, finanzielles und operatives Experten- und Erfahrungswissen.

Nüsse knacken mit «Luuise-II»

Kontakt

Pascaline Caligiuri

Pascaline Caligiuri
E-Mail schreiben
031 552 30 64