Im Sommer 2016 wurde von der Plenarversammlung der EDK das Statut des ZEM CES verabschiedet. Wir erhalten damit den Auftrag, das Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen an Gymnasien und Fachmittelschulen sowie für Lehrpersonen mit Zusatzfunktionen auf der Sekundarstufe II zu koordinieren und zu analysieren. Gemeinsam mit der EDK und den verantwortlichen Gremien suchen wir in den kommenden Monaten geeignete und gemeinsam getragene Lösungen und Vorgehensweisen zur Umsetzung des Auftrags.

Dazu gehört ebenfalls die Analyse des Weiterbildungsangebotes für Lehrpersonen und Mitglieder der Schulkader in der Schweiz. Dort sollen wir allfällige Schwächen, beispielsweise Lücken oder Doppelspurigkeiten, aufdecken und in Form eines Monitoring-Berichtes mit Handlungsempfehlungen dem Generalsekretariat der EDK und der Kantone vorlegen.

Kontakt

Direktor ZEM CES

Martin Baumgartner
E-Mail schreiben
031 552 30 63